Wer möchte nicht strahlend schön sein und sich rundum wohl fühlen in seinem Körper? In der Theorie hören sich eine gesunde Ernährung und viel Sport im Alltag noch gut an. Doch in der Realität bewegen wir uns alle miteinander viel zu wenig und oft hetzt man nur von einem Termin zum nächsten. Die Zeit für sich selbst und für genügend Bewegung fehlt allzu oft. Schnelle Snacks und deftige Gerichte tragen ebenso nicht zum Wunschgewicht bei. Wie man neben Beruf, Familie und Haushalt trotzdem genügend Zeit für die eigene Gesundheit und das eigenen Wohlbefinden findet, verraten unsere Fitness Tipps zum Abnehmen.

Regelmäßiges Training für mehr Fitness!

Wer auf der Suche nach einem Allheilmittel gegen Übergewicht ist, wird nun enttäuscht. Damit sich der Zeiger der Waage langfristig und stetig nach links bewegt, gehört neben einer gesunden Ernährungsumstellung, die schon bald selbstverständlich ist, auch ein regelmäßiges Sportprogramm:

  • Es ist nie zu spät: Besser heute als morgen beginnt man mit kurzen Einheiten, Hauptsache Bewegung!
  • Die richtige Sportart wählen: Training soll in erster Linie Spaß machen und so wählt man aus der breiten Palette an Möglichkeiten wie laufen, schwimmen, Rad fahren oder Vibrationstraining.
  • Workouts fix im Kalender einplanen, so ist die Motivation gleich höher.
  • Der Weg zu mehr Fitness führt nur über eine gesunde Ernährung mit frischem Obst und Gemüse, Vollkornprodukten und magerem Fleisch. Hat man das Wunschgewicht erreicht, dürfen auch wieder Süßigkeiten den Speiseplan ergänzen.
  • Mehr Bewegung im Alltag verbrennt zusätzlich Kalorien: Also ruhig einmal das Auto stehen lassen und die Treppe anstatt des Aufzuges benutzen.
  • Nie hungrig einkaufen gehen!
  • Viel schlafen: Neueste Studien beweisen, dass zu wenig Schlaf dick macht!
  • Alkohol meiden, da Alkohol über Stunden die Fettverbrennung blockiert.

Wer für die tägliche Portion Sport immer noch genügend Ausreden parat hat, dem legen wir das sogenannte Vibrationstraining nahe. Denn nur wenige Minuten täglich bei einer Frequenz zwischen 5 und 60 Hz lassen die Muskulatur kontrahieren und es kommt bei minimalem Zeitaufwand zu einer verbesserten Nährstoffversorgung sowie einer vermehrten Durchblutung. Das ganzheitliche Training, das die gesamte Rumpfmuskulatur und die Extremitäten mit einbezieht, kurbelt den Stoffwechsel an und die überschüssigen Kilos purzeln. Nun steht der Idealfigur nichts mehr im Wege.

Glücklicher durch mehr Bewegung

Mit Hilfe der Vibrationsplatte, die in jeder Ecke platzsparend zu verstauen ist, rüttelt man die ungeliebten Pölster und Rettungsringe einfach weg. Der Untergrund des Gerätes, der sich sowohl vertikal als auch seitenalternierend bewegt, sorgt dafür, dass sich im Körper Verspannungen lösen. Auch Cellulite wird gelindert, für ein schöneres Hautbild beim Abnehmen. Das Kraft-Ausdauertraining überzeugt Abnehmwillige vor allem durch seine Effektivität und schon bald macht die tägliche Bewegung auf dem Powerplate einfach nur Spaß! Sagen wir den überschüssigen Pfunden den Kampf an!

Über den Autor

Die Webseite ist ein Online-Magazin für Frauen und Männer mit Übergewicht und gibt Tipps rund um BMI und Diätpläne, hilft beim Schlank werden und liefert Informationen wie man Idealgewicht erreicht. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@wunschgewicht.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

News über Gewicht

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Gewicht per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...