Das Frühjahr ist die ideale Jahreszeit, um mit Ausdauersport zum Wunschgewicht zu gelangen. Rechtzeitig zu Beginn eines jeden Jahres bieten Frauenzeitschriften und Internetportale ihre Vorschläge für Diäten und Sport an, mit denen das Wunschgewicht erreicht werden soll. In dieser Zeit sind die Menschen wahrscheinlich mit einem schlechten Gewissen unterwegs, die Weihnachtsfeiertage wieder mal zu üppig gelebt zu haben. Da man aber nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zunimmt, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten, ist Weihnachten nicht unbedingt ausschlaggebend für die Figur. Vielleicht ist eine grundsätzliche Ernährungsumstellung und eine gesündere Lebensweise der richtige Weg, das ist vor allem viel langfristiger und auf Dauer besser für die Gesundheit.

Ausdauersport unterstützt das Abnehmen

Ohne Bewegung geht gar nichts, das wissen alle, die ein paar Kilo abnehmen wollen oder müssen. Es wird nicht nur immer wieder von Fachleuten betont, es ist auch so sehr einleuchtend. Grund dafür ist auch, dass die Menschen heute viel zu viele Kalorien zu sich nehmen, mehr als sie überhaupt verbrauchen. Unsere Ernährung ist so reichhaltig, dass wir gar nicht soviel abbauen können, wie wir verspeisen. Außerdem täuschen die Fertignahrungsmittel über ihren Kaloriengehalt hinweg, wer traut einem harmlos aussehenden Schokoriegel schon genau soviel Kalorien zu, wie einem ordentlichen Zwischensnack aus gesunden Zutaten? Für die 500 Kalorien, die Müsliriegel und Co. haben, muss man fast eine Stunde joggen, um sie wieder abzubauen. Sport ist übrigens besonders in diesen Variationen sehr hilfreich beim Abnehmen:

  • Fahrrad fahren
  • Joggen
  • Schwimmen

Schwimmen ist ein hervorragendes Mittel, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Der gesamte Körpereinsatz wird zwar durch das Wasser etwas weniger anstrengend, weil Wasser mehr Auftriebskraft bietet, aber Kalorien werden bei ein paar Runden schwimmen ordentlich verbrannt. Man merkt es auch daran, dass nach dem Schwimmen der Magen knurrt und man einen Bärenhunger verspürt. Als weitere Sportart ist das flotte Fahrrad fahren zu sehen, das ebenfalls beim Kalorienabbau hilft. So kann eine Stunde flottes Fahrrad fahren ungefähr 1000 Kalorien verbrauchen, was natürlich schon sehr viel ausmacht. Da beide Sportarten aber sowohl Aufwand wie auch Ausrüstung benötigen, verzichten viele Abnehmwillige darauf und laufen lieber einfach drauflos.

Mit Ausdauersport zum Wunschgewicht laufen

Wer joggen möchte, findet die passenden Schuhe auf zalando.at und kann immer dann, wenn er Lust dazu hat, laufen und Kalorien abbauen. Das geht von überall, ob zu Hause, im Urlaub oder beim Besuch der Freundin. Sportschuhe, wie zum Beispiel der Nike Performance Flex Trail ist nicht nur ein super moderner Laufschuh mit tollem Design, sondern natürlich auch hochwertig und toll ausgestattet. Gute Laufschuhe sind wichtig, damit der Sport nicht an schlechten Schuhen scheitert.

Über den Autor

Die Webseite ist ein Online-Magazin für Frauen und Männer mit Übergewicht und gibt Tipps rund um BMI und Diätpläne, hilft beim Schlank werden und liefert Informationen wie man Idealgewicht erreicht. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@wunschgewicht.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

News über Gewicht

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Gewicht per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...